Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
antillen.biz ist verbunden mit kubaurlaub.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
Traumhotels finden Sie unter traumhotel.de

Auch auf Saint Martin - Sint Maarten in der Karibik gibt es wunderbare Strände

Saint Martin
Sint Maarten

Klein und dann auch noch geteilt

Sie sind hier: Startseite > Saint Martin - Sint Maarten

www.antillen.de ist verbunden mit bali-urlaub.de

Saint Martin - Sint Maarten liegt weit im Norden der Kleinen Antillen, mal gerade noch so auf Sichtweite zwischen der zum Commonwealth gehörenden Insel Anguilla im Norden und dem zu Frankreich gehörenden Saint Barthélémy (St. Barths).

Mit insgesamt gerade 92 km² eine der kleinsten Antilleninseln (mal gerade 3x so gross wie die Ostfriesische Insel Borkum, kleiner als die Müritz in der Mecklenburgischen Seenplatte und nur wenig grösser, als die Baleareninsel Formentera), teilen sich die früheren Kolonialmächte Frankreich und die Niederlande das Eiland einigermassen gleichmässig, was dann auch die unterschiedliche Namensgebung erklärt: Die Niederländer nennen ihren Teil Sint Maarten (ein autonomes Land im Königreich der Niederlande; man bezahlt hier - wie auch auf Curaçao - mit dem "Karibischen Gulden") und die Franzosen ihren Saint Martin.
Der französische Teil ist eine "Collectivité d’outre-mer", kurz COM ; er gehört zur Europäischen Union und selbstverständlich bezahlen Sie hier mit dem Euro (wir haben die recht komplizierte Struktur der französischen Überseegebiete auf der Seite über die Überseegebiete Frankreichs erklärt).

Sie erreichen die Insel St. Martin u.a. direkt mit der Air France (oder mit dem Kreuzfahrtschiff). Der Landeanflug auf dem Princess Juliana International Airport ist spektakulär, denn dieser Flughafen auf dem niederländischen Teil der Insel St. Martin liegt direkt am Strand, so dass die Flugzeuge in nur 10 - 20m Höhe über die Touristen hinwegbrummen. Übrigens ist auch der Abflug von der Insel nicht so einfach: Wegen der kurzen Startbahn müssen die Maschinen steil hochziehen, um über die Hügel der Insel hinwegzukommen!

Eigentlich sind diese Hügel aber nicht sehr hoch: Die höchste Erhebung der Insel, der "Pic Paradis" bringt es nur auf etwas über 400m Höhe und der liegt relativ weit vom Flughafen entfernt.

Ein erheblicher Teil der Insel hat schroffe Küsten, aber es gibt auch eine ganze Reihe schöner Strände; viele von ihnen sind leider ziemlich zugebaut und deshalb für Fremde schlecht zu erreichen.
Einer der schönsten Sandstrände - aber auch sehr überlaufen - ist die Baie Orientale im Osten. Ruhiger ist es im Nordosten der Insel; auch dieser Strand ist gut zu erreichen.
Im Norden kann man eine schöne Wanderung an der dort eher schroffen Küste entlang unternehmen, in deren Verlauf man ganz im Norden die kleine und einsame "Baie des Petits Cayes" erreicht. Ein Kleinod und auch einigermassen zu erreichen ist die "Anse Heureuse", die "Glückliche Strandbucht", wenige Kilometer nördlich der französischen Inselhauptstadt Marigot.

Diese Seite über St-Lucia gehört zu den Urlaubsseiten

Auf niederländischer Seite gibt es vor allem durekt bei der Hauptstadt Philipsburg einen langen (und natürlich auch gut besuchten) Sandstrand. Immerhin ist dieser Strand fussläufig erreichbar für die Touristen, die der geteilten Insel mit den grossen Kreuzfahrtschiffen einen Besuch abstatten.

In den Tropen gibt es keine richtigen Jahreszeiten, wie bei uns, aber trotzdem klimatischen Wechsel: Die Trockenzeit auf der kleinen Antilleninsel reicht von Januar bis April, die Regenzeit von August bis Dezember.
Während der Regenzeit wird die Insel gelegentlich von Hurrikans heimgesucht. Der Passatwind weht meist aus Ost oder Nordost.

Die Zeitverschiebung beträgt - wie in der gesamten östlichen Karibik - 5 Stunden gegenüber der MEZ und 6 Stunden gegenüber unserer Sommerzeit.


Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Saint Martin - Sint Maarten können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google

Die Angaben auf dieser WebSite sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert bzw. beruhen auf persönlichen Erfahrungen.
E eine Gewähr für ihre Richtigkeit kann allerdings nicht übernommen werden.

nach oben